WIR LIEBEN PERFEKTIONISMUS

ÄLTESTE DEUTSCH-SPANISCHE KANZLEI

Wirtschaftsbereich - Corporate Finance. Corporate Governance

Seit Anfang der neunziger Jahre leistet unsere Kanzlei Pionierarbeit in der Prüfung und Beratung im Bereich Corporate Governance. Herr Jacinto Soler Padró ist Gründungsmitglied des International Corporate Governance Networks, wichtigstes Organ bei der Wahrung der Grundsätze zur verantwortungsvollen Führung, welches, mit Sitz in New York, die Hauptinvestoren der Welt versammelt. Unsere Kanzlei ist ebenso Verfasser von mehreren Veröffentlichungen in diesem Bereich. Unsere Tätigkeit im Corporate Governance  wird in Zusammenarbeit mit führenden internationalen Beratungsgesellschaften in zwei Hauptbereichen ausgeübt:

Beratung von börsennotierten Gesellschaften

Seit 1991 arbeiten wir als spanischer Partner der Beratungsfirma Morrow & Co. durch die Firma Soler-Padró / Morrow. Dadurch haben wir mehrere Aufträge für börsennotierte Gesellschaften geleistet, was ihre Beziehungen mit den internationalen Investoren anbelangt. Diese Dienste beinhalten z. Beispiel:

-Identifizierung des Aktienkapitals, besonders um zu erfahren, wer die letzten Inhaber  der Aktien ("beneficial owners") sind.

-Stimmrechtuebertragung ("proxy solicitation").

-Studien über die Imagewahrnehmung der Anleger bezüglich einer bestimmten Firma.

-Design des optimalen Aktienprofils für die Firma und der Suche nach neuen Anlegern ("shareholder targeting").

-Ordentliche und besonders bedingte Aktienberichte  (OPAs, OPVs).

Beratung von Institutionellen Anlegern

Seit dem Jahre 1999 ist Soler Padro, als Partner für Spanien und Portugal, der einzige Paneuropa Good Governance Berater: Der European Corporate Governance Service. Durch dieses Netz werden Dienste an Institutionellen Anlegern in aller Welt geleistet, z.B. in Bereichen wie:

-Bewertung der Firmen, die im Investitionsportfolio eingetragen sind, vom Standpunkt des Good Governance aus gesehen.

-Einrichtung einer Abteilung der Stimmabgabe, gemäß des Gesetzes 35/2003 vom 04. November über Institutionen von kollektiver Anlage, welches, seinerseits, folgendes miteinbezieht:

-Unterstützung einer angemessenen Stimmabgabepolitik.

-Entwicklung von Handbüchern für Verwaltungsratsmitgliederversammlungen

-Interne Organisierung der Abteilung

-Strategien und Kommunikation mit den Teilnehmern

Soler Padro (Corporate Governance Spain S.L.) hat vor kurzem, zusammen mit der spanischen Gesellschaft Gaesco, den ersten spanischen Good Governance Fond eingeführt, der den Namen Corporate Governance Spain Fund trägt.

 

24 ST. RECHTS - NOTDIENST
RUFEN SIE UNS AN !
(ERSTE INFORMATION KOSTENLOS)
AUCH UNTERNEHMEN

+34 902 483 848
(Frau Schlei)

FÜLLEN SIE DAS FORMULAR AUS, WIR WERDEN UMGEHEND ANTWORTEN (UNVERBINDLICH/KOSTENLOS)





Ich akzeptiere die allgemeinen Geschäftsbedingungen
KONTAKT
VIDEOKONFERENZEN

Erbitten Sie einen Termin mit Ihrem Ansprechpartner über Videokonferenz (SKYPE)





Tag:
Stunde:

Cerrar